ASLAN ORIGINALTHERAPIEN

10 Tipps: Fit in den Frühling

Oftmals belastet zu einseitige Ernährung das Immunsystem. Mit unseren Tipps zeigen wir Ihnen wie Sie fit ins Frühjahr starten.


Fit in den Frühling

1. Gehen Sie positiv in jeden neuen Tag

Auch wenn die Temperaturen noch eher dem Winter ähneln – der Frühling kommt. Freuen Sie sich auf Wärme, Licht und Sonne
 

2. Essen Sie möglichst viel frisches Obst und Gemüse

Mit Obst und Gemüse füllen Sie die Vitamindepots wieder auf und stärken Ihre Abwehrkräfte.
 

3. Trinken Sie mindestens 1.5 Liter Wasser am Tag

Wasser kurbelt den Stoffwechsel an und entschlackt – genau das, war der Körper nach einem langen Winter braucht.
 

4. Essen Sie wenig Fleisch – 1-2x pro Woche eine kleine Portion.

Eiweiß ist wichtig für Stoffwechselvorgänge, versuchen Sie, diese mit pflanzlichen Produkten zu decken.

 

5. Greifen Sie auf Vollkornprodukte zurück

Vollkornprodukte liefern wichtige Nährstoffe und Energie, zudem halten Sie lange satt. Außerdem wirken sie sich günstig auf die Verdauung aus.

 

6. Genießen Sie jede Mahlzeit ohne Stress.

Ein gedeckter Tisch, eine ansprechend zubereitete Mahlzeit, nehmen Sie sich jeden Tag die Zeit, die Mahlzeiten zu genießen

 

7. Legen Sie vielleicht 1x pro Woche einen Fastentag ein.

Essen Sie einmal in der Woche weniger, das hilft dem Körper, Reserven zu mobilisieren und Stoffwechselvorgänge anzukurbeln.

 

8. Bewegen Sie sich möglichst oft an der frischen Luft

Was gibt es schöneres, als sich in der frischen Luft zu bewegen und die Natur zu beobachten.

 

9. Gehen Sie doch mal ein Stück zu Fuß, anstatt das Auto zu nehmen.

Auch wenn es ja so bequem ist, mal eben in das Auto zu springen, überlegen Sie sich jedes Mal, ob es nicht vielleicht zu Fuß möglich ist.

 

10.Suchen Sie Entspannung vom Alltag.

Sie sind sich selbst der Wichtigste, behandeln Sie sich auch so. Suchen Sie sich Freiräume, die Ihnen helfen, den Alltag zu vergessen.



«Schlagersänger Peter...  10 Tipps gegen...»


Startseite > ASLAN aktuell