ASLAN ORIGINALTHERAPIEN

Häufig gestellte Fragen

LÄNGER SCHÖNER LEBEN - ASLAN® Originaltherapien.

Fragen die häufig an uns gestellt werden: Unser ASLAN Experte Dr. med. Klaus Tinter aus Bad Steben gibt Antwort!


Dr. med. Klaus Tinter und Ute Röth vom ASLAN Institut Bad Steben im Gespräch.

ASLAN: Woher kommt der Name?

Ana Aslan war eine in Rumänien lebende Medizinerin, eine Natur- und Alterswissenschaftlerin und Vorreiterin der Gerontologie. Eine Wissenschaft, die sich mit den Ursachendes Alterns beschäftigt und Wegesucht, das Leben im Alter so angenehm wie möglich zu gestalten. Ana Aslan verabscheute das Alter, weil es in ihren Augen durch körperliche Gebrechen und die zunehmende Vergesslichkeit nicht das sein konnte, was es eigentlich sein sollte: eine Zeit, in der man zu sich gefunden hat, vieles versteht und die Umwelt daran teilhaben lassen kann. Prof. Dr. Dr. Ana Aslan wurde selbst 91 Jahre alt und verstarb im Jahre 1988. Sie stellte ihr ganzes Leben in den Dienst der Wissenschaft (Zellforschung) und des Fortschritts. Sie sah sich als Vertreterin der Schul- und Alternativmedizin.

Bis zu ihrem Tod suchte sie unentwegt nach Möglichkeiten, das Alter zubekämpfen. Ihre Leidenschaft galt der Forschung: Ihre Behandlungsmethoden waren bahnbrechend und gelten als Vorreiter der Präventivmedizin.

 

Nur die von der ASLAN Holding International gekennzeichneten ASLAN Institute in Olsberg, Bad Reichenhall und Bad Steben sind heute autorisiert, ihren Namen zu tragen. Diese ASLAN Institute leben Ana Aslan`s Philosophie für ein schönes „gesundes“ Leben im Alter.

 

Ist das Motto „LÄNGER SCHÖNER LEBEN“ wörtlich zu nehmen? Kann die ASLAN Originaltherapie das Leben verlängern?

Nein, wir können das Leben nachweislich nicht verlängern aber wir können versuchen, unsere Lebensqualität und Gesundheit möglichst lange auf einem hohen Niveau zuhalten. Fit, vital, agil und schmerzfrei sowie unabhängig und nicht auf fremde Hilfe angewiesen leben und älter werden, das ist das Ziel; eben länger „SCHÖNER“ leben! Unsere präventiv- und symptomorientierten ASLAN Therapien helfen, dieses Ziel zu erreichen.

 

Welche Behandlungen werden im Rahmen der ASLAN Originaltherapien durchgeführt?

Unser Angebot ist sehr dynamisch und hat sich in den letzten Jahren ständig erweitert. Wir bieten Ihnen folgende Leistungen zu transparenten „Pauschal-Preisen“, denn nur so können Sie kalkulieren:

Unabhängig ob Sie eine, zwei oder drei Wochen bleiben, am Anfang jeder Therapie steht die gründliche Aufnahmeuntersuchung mit eingehender Anamnese, Erstellung eines Blutanalyse-Spezialprofils nach ASLAN-Parametern, EKG, Lungenfunktionsmessung und Sauerstoffsättigungsmessung sowie ein erstes intensives Arztgespräch. Wenn notwendig, werden zusätzliche Analyseverfahren hinzugezogen.

Auf Grundlage der Laborwerte und des Arztgesprächs wird der individuelle Behandlungsplan aus demganzheitlich orientierten schul- und alternativmedizinischen Angebot erarbeitet. Eine kontinuierliche medizinische und ärztliche Betreuung und Beratung während der gesamten Therapiedauer ermöglicht zu jeder Zeit eine Anpassung oder Ergänzung des Behandlungsplanes; denn jeder Körper reagiert unterschiedlich. Sie erhalten tägliche Behandlungen einschließlich der ganz besonderen Injektionen oder Infusionen nachdem ASLAN Originalverfahren; immer individuell dosiert verabreicht undangereichert mit unterschiedlichen, auf Ihren Organismus abgestimmten, Vitalstoffkomplexen.

 

Auf den Spuren von Prof. Dr. Dr. Ana Aslan nutzen wir die positiven Eigenschaften des Procains heute noch in unterschiedlichster Form „ergänzend“ zu vielen weiteren sinnvollen Behandlungen aus der traditionellen und modernen Medizin.

 

Spezialbehandlungen, wie z. B. durch Akupunktur, Homöopathie, Neuraltherapie, Segmenttherapie, unterschiedliche Schmerzbehandlungen, die Orthomolekular-Medizin sowie die Pflanzenheilkunde werden ergänzt. Abgestimmt auf die persönlichen Bedürfnisse finden eine Ernährungsberatung sowie eine zusätzliche Verabreichung erforderlicher Aufbaumittel und / oder Nahrungsergänzungsmittel statt. Auf Anraten des Arztes können weitere Leistungen bzw. Anwendungen in Anspruch genommen werden. Hierzu zählen zum Beispiel spezielle Diagnoseverfahren (u.a. TKTL-1 Bluttest, Stoffwechselfunktionstest, Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten) oder Beautyanwendungen im angegliederten Kosmetik- und Beautybereich.

 

Wer lässt sich in einem ASLAN Institut behandeln?

Zu uns kommen Menschen im mittleren Lebensalter; Menschen, die von ihrem Beruf und Umfeld stark beansprucht sind; Menschen, die vorbeugen wollen; Menschen, die länger geistig und körperlich fit sein möchten; Menschen, die auf ihr Gewicht achten oder abnehmen möchten. Menschen, die sich aktiv und eigenverantwortlich für ihre Gesundheit, Unabhängigkeit und Leistungsfähigkeit einsetzen.

 

Sind die Menschen krank, die zu ASLAN kommen?

Nein, in der Regel nicht und dennoch sind bereits bei vielen erste Beschwerden aufgetreten. Mit viel Zeit und Erfahrung behandeln wir erste alters- und berufsbedingte Verschleißerscheinungen aber auch chronische Krankheiten. Vorbeugend oder symptomorientiert kümmert sich das ASLAN Expertenteam täglich um z.B. Gelenkerkrankungen wie Arthritis, Arthrose und Rheuma, degenerative Wirbel- und Rückenerkrankungen, Schmerzen aller Art, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Schwächen des Immun- und Abwehrsystems sowie um Anschlussbehandlungen bei Tumorerkrankungen. Sie können aber auch ohne ernsthafte Beschwerden zu uns kommen und einen Gesundheitsurlaub verleben, der Sie wieder rundherum aufleben lässt.

 

Noch viele Fragen bleiben unbeantwortet.

Die Beantwortung folgt in der nächsten ASLAN aktuell. Bis dahin können Sie sich mit Ihren ganz persönlichen Fragen jederzeit gerne direkt an unsere kostenfreie Servicenummer 0800 100 6170 wenden.



«Die Heilkraft des...  Tanzen hält Sie in...»


Startseite > ASLAN aktuell