ASLAN ORIGINALTHERAPIEN

Jürgen Fliege - Olsberg bewegt sich

Das Hochsauerland mit seinen überschaubaren Berglandschaften,

ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern, kleinen Bächen und Seen bietet für viele Menschen, die sich nach Entspannung und Regeneration sehnen, eine natürliche Ruheoase.


Jürgen Fliege bei der Segnung.
Jürgen Fliege bei der Segnung.

Als Kneippkurort und „historische Wiege“ von ASLAN, liegt die kleine Stadt zentral zu vielen Ballungsgebieten. Prof. Ana Aslan hatte sich diesen Platz selbst ausgesucht, um dort das erste ASLAN Institut in Deutschland zu eröffnen. Ihre gesamte wissenschaftliche Dokumentation hat sie im Sauerland sichergestellt.

 

Orte wie Olsberg leben von der Ruhe, dies macht sie besonders attraktiv. Das ASLAN Team lud an einem sonnigen Juni-Wochenende zu dem Motto „Olsberg bewegt sich“ Menschen aus nah und fern ein um zu zeigen, wie schön Olsberg ist und dass es sich lohnt, genau dort etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Gemeinsam wandern, tanzen, miteinander reden, singen und zusammen einen „Gesundheits“-Gottesdienst feiern stand auf dem Programm. Zu Gast Gotthilf Fischer, der König des Chorgesanges und Jürgen Fliege. „Herzlich willkommen“, so wurden die beiden von mehr als 500 Zuschauern begrüßt. Darunter waren auch sehr prominente Gäste wie zum Beispiel Dieter Thomas Heck und Heidrun von Goessel, die jedes Jahr während einer ASLAN Therapie regenerieren und dem Alter ein „Schnippchen“ schlagen. Dass Heidrun von Goessel ihren 60sten Geburtstag bereits hinter sich und Dieter Thomas Heck seinen 70sten vor sich hat, sieht man nicht.

 

Alle singen im „Himmels“-Zelt im ASLAN Kurpark mit: Fliege, Fischer, Heck, die beiden angereisten Solistinnen des Fischer Chores und die versammelte Gemeinde.

 

„Mir tut dies gut, ich erfahre durch das Singen eine enorme Kraft, die meine Zuversicht wachsen lässt, mein Glück zu finden“ erzählt eine Dame aus Essen, die seit 9 Jahren zu ASLAN nach Olsberg kommt. Auch die Predigt von Jürgen Fliege bewegte die Menschen sehr. Sprach er doch vielen aus der Seele, als er die Themen Gesundheit und Krankheit im Leben eines Menschen ansprach und Wege zeichnete, damit umzugehen und Schicksalsschläge zu verarbeiten.

 

Nach 90 bewegten Minuten bot Jürgen Fliege eine Segnung an. Kaum zu glauben, die Schlange der Segensuchenden wurde immer länger. Alle waren zufrieden und das Olsberger ASLAN Team ein wenig stolz darauf, die Menschen an diesem Wochenende zutiefst „bewegt“ zu haben.



«Abnehmen – So schaffen...  Dieter Thomas Heck...»


Startseite > ASLAN aktuell